banner 02 910-174-original.jpgbanner 03 910-174-original.jpgbanner 04 910-174-original.jpg

Regeln und Rangordnung - muss das sein?

Ich sage ja! Regeln müssen sein und Rangordnung ist sehr wichtig für die Rudelstruktur. 98 % der Probleme mit Hunden resultieren aus einer unklaren Rangordnung und können durch Einhaltung von Regeln, gesetzt vom Anführer (sollte idealerweise der Mensch sein), entschärft werden. Wenn wir mit Hunden leben, leben wir ....

Weiterlesen: Regeln und Rangordnung - muss das sein?

Begrüsse Deinen Hund NICHT!

Bedenke jeder Trennung, auch wenn es nur die Toilettentür ist die sich zwischen Dir und Deinem Hund schließt, folgt ein Begrüssungsritual. In diesem testet der Hund die Rangordnung jedesmal neu! Ignoriere ihn wie ein ranghoher Hund das tun würde. (Der stolziert nach Abwesenheit langsam, aufrecht und Kopf abwendend in sein Gebiet. Die rangniedrigeren Rudelmitglieder bewuseln ihn und umkreisen ihn, er ignoriert dies völlig, es sei denn jemand ist wirklich zu lästig dann kann auch schon mal eine Maßregelung folgen.)

Also: Absolut keine

Weiterlesen: Begrüsse Deinen Hund NICHT!

Joomla templates by a4joomla