banner 02 910-174-original.jpgbanner 03 910-174-original.jpgbanner 04 910-174-original.jpg

Junghunde

In der Welpen- und Junghundegruppe wird der Grundstein für jede weitere Ausbildung mit Ihrem Hund gelegt.
Unser Ziel ist es, die Bindung zum Hundeführer so zu festigen und das Sozialverhalten Ihres Hundes so zu fördern, dass aus Hund und Mensch eine gutes Team wird!

 

 Start der Bildershow mit Klick aufs Bild

  • junghund2017001


Im Alter von etwa 6-7 Monaten wird Ihr Hund unsere Welpenstunde verlassen und kommt dann sozusagen in die "Grundschule". Bis zum Wechsel in die Begleithundegruppe (mit 12 Monaten) wird Ihr Hund dann im Rahmen der Junghundeausbildung weiter gefördert. Dabei erfolgen unter anderem Übungen in Bezug auf Leinenführigkeit und auf die Ausführung der ersten korrekten Kommandos "Fuß, Sitz, Platz und Hier".
Die Übungseinheiten dauern in der Regel ca. 35-45 Minuten um den Hund nicht zu überfordern.

 

Um das Sozialverhalten Ihres Hundes weiter zu fördern ist vor und nach einer jeden Übungsstunde spielen mit gleichaltrigen Gefährten im Wald angesagt.
Unsere Übungsstunden finden nicht nur auf dem Hundeplatz statt sondern auch im angrenzenden Wald, denn auch dort muss der Hund lernen zu gehorchen.
Des weiteren lernen unsere Junghunde außerhalb des Platzes das richtige Verhalten beim Zusammentreffen mit Spaziergängern, Radfahrern, Joggern, Autos und Fremdhunden.
Auch Geräte (Tunnel, Sack, Mini-Steg usw.) und fremde Personen werden in die Übungsstunden integriert.
Vor und nach jeder Übungsstunde können auch Probleme, die sich mit Ihrem Hund von Zeit zur Zeit ergeben, mit den Übungsleitern besprochen werden.

Übungsleiter:

Gaby Mandery 06395 7262
Marion Würz

e-mail: junghunde@hsv-muenchweiler.de

Joomla templates by a4joomla